Viewegs Quartier

Neubau eines Wohn- unfd Geschäftshauses
Das 5-geschossige Gebäude mit Staffelgeschoss schließt städtebaulich den Blockrand des Heinrich-Büssing-Rings. Zwischen den drei zusammenschaltbaren Geschäften und einem weiteren Laden entsteht eine zweigeschossige Passage die sowohl zwei Läden, Treppenhaus und die Reihenhäuser sowie den Innenhof anbindet. Zum Wohnbaugebiet differenziert sich der Baukörper höhentechnisch und reagiert mit einem zweigeschossigen Anbau auf die bestehende Bebauung im Westen. Das Naturdenkmal, die Eiche, bleibt erhalten und bildet den Mittelpunkt des neu gestalteten Innenhofes. Die Erschließung des Grundstücks erfolgt über eine neue Zufahrt im Osten, um die oberirdischen Parkplätze zu erreichen. Die Zu- und Ausfahrt der Tiefgarage befindet sich auf dem Nachbargrundstück im Westen.
Projektierung:
Wettbewerb 1. Preis
2013-2016
Bauvolumen:
9.500 m² (BGF), 27 Wohneinheiten, Küchenstudio, Kochschule, BauWerk, Fitnessstudio
Baukosten:
k.A.
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild