Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir legen besonderen Wert auf die Sicherheit und den Schutz Ihrer Daten.
Folgend informieren wir Sie, mit welcher Sorgfalt und Gewissheit wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und welche Ansprüche und Rechte Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen zustehen.

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze und der EU-DSGVO ist:

Planungsbüro Petra Wehmeyer
Heinrich-Büssing-Ring 11
38102 Braunschweig

Tel: 0531 . 70 22 19 – 0
Fax: 0531 . 70 22 19 – 99
E-mail: info@pb-wehmeyer.de

Cookies

Soweit Ihre Sicherheitseinstellungen es zulassen, speichert Ihr Webbrowser bei einem Besuch auf unserer Website auf Ihrem Computer sogenannte „Cookies“. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten, wie z.B. IP-Adresse, verwendeter Browser und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies sind kleine Textdateien. Anhand der darin enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die ordentliche Anzeige unserer Website ermöglichen.

Die von uns erfassten Daten werden in keinem Fall an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie Ihr Einverständnis zur Nutzung von Cookies. Das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte können Sie generell verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ einstellen. Alternativ können Sie Ihren Browser auch so einstellen, dass dieser nur Cookies bestimmter Websites akzeptiert oder Sie vor dem Setzen von Cookies nach Ihrem Einverständnis fragt. Bereits abgelegte Cookies können Sie dort auch jederzeit löschen. Da die entsprechende Vorgehensweise browser-spezifisch ist, informieren Sie sich hierzu in der Anleitung Ihres Browsers. Bitte beachten Sie, dass Sie dann allerdings nicht sämtliche Funktionen unserer Website in vollem Umfang nutzen können.

Sicherung von gespeicherten Daten | SSL Verschlüsselung

Ein Zugriff auf Ihre in unserer Datenbank gespeicherten Daten, erfolgt von uns selbstverständlich nur über eine verschlüsselte Verbindung.
Dritte haben somit keine Möglichkeit diese Daten einzusehen oder zu nutzen.

Durch den Einsatz modernster Firewall-Systeme sorgen wir für den größtmöglichen Schutz Ihrer Daten.
Der Zugriff auf unsere Website erfolgt ausschließlich über eine SSL-verschlüsselte Verbindung.

Erfassung von allgemeinen Informationen
Bei dem Besuch unserer Website werden automatisch Informationen (Server-LogFiles) wie z.B. die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, die jeweils übertragene Datenmenge, der http-Statuscode, die Differenz der Zeitzone zur GMT [Greenwich Mean Time], der Typ und die Version sowie die Sprache des Webbrowsers, der Name der aufgerufenen Website, das verwendete Betriebssystem, der Domainname Ihres Internetserviceproviders und Ähnliches erfasst. Es handelt sich hierbei ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen fallen bei der Nutzung des Internets zwingend an und sind technisch notwendig.

Diese anonymen Informationen werden von uns statistisch ausgewertet, um unsere Website und die dahinterstehende Technik zu optimieren.
Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website – Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
  • Zu weiteren administrativen Zwecken

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse, aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung.
Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und gegebenenfalls Auftragsverarbeiter.

Betroffenenrechte | Auskunft | Berichtigung | Löschung | Widerspruch

Sie können jederzeit unter den angegebenen Kontaktmöglichkeiten für Datenschutzfragen folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung – Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten
  • Sperrung Ihrer bei uns gespeicherten Daten, sofern Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht gelöscht werden dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und die Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder Sie mit uns einen Vertrag abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden, welche je nach Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung der Liste der Aufsichtsbehörden entnommen werden kann. Sie finden sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html .

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben
  • Die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist
  • Die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist
  • Die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Websites, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Website und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Website. Auf Grundlage der Nutzung der Website und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden. Die Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse des Webseitenbetreibers.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Kontaktformular

Treten Sie mit uns über unser Kontaktformular oder über eMail in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert.

Sie erteilen uns damit zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung.

Die für die Kontaktaufnahme erforderliche eMail-Adresse dient der Zuordnung und der anschließenden Beantwortung der Anfrage. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche im Anschluss folgende Fragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden Ihre personenbezogenen Daten automatisch gelöscht.

Verwendung von Google reCAPTCHA

Um für ausreichend Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen Sorge zu tragen, verwenden wir in bestimmten Fällen den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. Dies dient vor allem zur Unterscheidung, ob die Eingabe durch eine natürliche Person oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Service beinhaltet den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google.

Hierfür gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google Inc. Die Datenschutzrichtlinie von Google Inc. finden Sie unter „https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/“

Dauer der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden, soweit erforderlich, für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung verarbeitet und gespeichert, was z.B. auch die Anbahnung und die Abwicklung eines Vertrages umfasst, sofern dem Einzelfall nicht besondere Gründe entgegenstehen.
Sofern Gründe einer ordnungsgemäßen Abwicklung des Vertragsverhältnisses, Beschwerdearbeiten oder Einwendungen gegen Leistungsentgelte dies erfordern, werden Ihre personenbezogenen Daten bis zur abschließenden Klärung / Abwicklung gespeichert.

Im Übrigen unterbleibt die Löschung von personenbezogenen Daten, Bestandsdaten- und Abrechnungsdaten, soweit dies gesetzliche Regelungen vorsehen oder die Verfolgung von Ansprüchen dies erfordert. Ebenso sind personenbezogene Daten bei denen eine Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Darüber hinaus werden personenbezogene Daten soweit erforderlich, zur Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, welche nach HGB [Handelsgesetzbuch] und AO [Abgabenordnung] zwischen zwei bis zehn Jahre betragen, sowie nach gesetzlichen Verjährungsfristen [in der Regel drei Jahre – in gewissen Fällen bis zu dreißig Jahre], gespeichert.

Entsprechend speichern wir Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung des jeweiligen Zweckes erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehene Speicherfrist vorsieht.

Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes / Speicherfristablaufes werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen, damit sie stets den aktuell geltenden rechtlichen Anforderungen entspricht. Ebenso, bei Änderungen unserer Leistungen und bei Einführung neuer Services. Es gilt jeweils die bei dem Besuch unserer Website gültige Datenschutzerklärung.